Suche

Späte Freiheit Ruhestand

Vom Gelingen der dritten Lebenshälfte

Schlagwort

Sonnenuntergang

Wolkenweit – der zauberhafte Himmel über uns … (Teil 4)

Eine wolkige Feuersbrunst zeigte sich am Himmel über dem Ortsteil Bad Saarow-Pieskow am 15. Dezember 2020 – es scheint wie der Vorhof zur Hölle

Bilder müssen für mich ehrlich und authentisch sein. Ich experimentiere zwar auch gern, aber es muss sich in gewissen Grenzen halten. Die Bilder, die ich unter meiner Rubrik „Wolkenweit“ in die Öffentlichkeit entlasse, sind nur dann bearbeitet, wenn die Ausgangsqualität der Motive zu wünschen übrig ließ oder ich absichtlich einen Ausnahmeeffekt erzeugen wollte. Die Natur selbst ist in der Lage, uns ein Feuerwerk an Impressionen zu bieten, das man als Fotograf gar nicht mehr steigern kann oder muss. Heute präsentiere ich drei Kleingruppen, die als Minifotoserien zusammenpassen, weil sie auch zeitlich eng zueinander gehören.

Weiterlesen „Wolkenweit – der zauberhafte Himmel über uns … (Teil 4)“

Wolkenweit – der zauberhafte Himmel über uns … (Teil 3)

Abendhimmel in der Republik Irland im Frühjahr 2016

Es muss die Sehnsucht sein, die uns beim Anblick der untergehenden Sonne einfängt. Aber wonach sehnen wir uns? Nach Idylle, nach immerwährender Ruhe und Gelassenheit, nach Harmonie und Stressfreiheit? Wir könnten den Moment stundenlang genießen, doch macht er keine Anstalten „einzufrieren“ und zu bleiben. Immer ist er in formatfüllender Größe dabei sich zu verändern, um danach langsam in der Schwärze der Nacht zu versinken. Die Vergänglichkeit der abendlichen Augenblicke wird viele Stunden später belohnt mit einem Sonnenaufgang, der völlig neue Farben hervorzubringen vermag …

Weiterlesen „Wolkenweit – der zauberhafte Himmel über uns … (Teil 3)“

Wolkenweit – der zauberhafte Himmel über uns … (Teil 2)

Von der Potsdamer Schlössernacht 2014 – ein abendlicher Blick auf das Neue Palais

Mit den Jahren fiel mir auf, dass die Wolkenbilder, die ich in den Monaten August und Dezember gemacht hatte, die beeindruckendsten waren. Dabei kam es auch immer auf das korrekte Timing an – wenn sich ein imposantes Himmelsbild durch Wolken und Wind ankündigte, dann musste ich etwa fünf Minuten einplanen, um einen halbwegs offenen Ort zu erreichen, der nicht durch Bäume oder Häuser verstellt war und weitgehend freie Sicht bot. Denn auch wenn es verhältnismäßig einfach erscheint, Wolkenformationen zu fotografieren – sie verändern sich rasant schnell und es bleibt oft nur wenig Zeit, den richtigen Moment für eine Aufnahme zu erwischen.

Weiterlesen „Wolkenweit – der zauberhafte Himmel über uns … (Teil 2)“

Wolkenweit – der zauberhafte Himmel über uns … (Teil 1)

Eine Abendstimmung am Scharmützelsee

Nach dem Start meiner Serie „Faszination Flora – Farben, Formen und Facetten“ geht heute das Projekt „Wolkenweit“ mit voraussichtlich acht Folgen zum Himmel über uns an den Start. Wen verzaubern sie nicht, die Sonnenuntergänge! Und nicht nur die können faszinierend sein, sondern auch die Sonnenaufgänge. Sunrises and Sunsets – in verschiedenen Ländern der Welt aufgenommen – ob auf einer Hurtigruotenfahrt, im Indischen Ozean, in Irland oder auf Sardinien und Korsika – doch nirgendwo habe ich so spektakuläre Aufnahmen machen können, wie vor der eigenen Haustür: am Scharmützelsee im Brandenburgischen. Das liegt allerdings auch daran, dass ich den Wolkenphänomenen zuhause viel mehr Zeit widmen konnte.

Weiterlesen „Wolkenweit – der zauberhafte Himmel über uns … (Teil 1)“

Jahresausklang 2019 am Scharmützelsee

Foto: Wolfgang Schiele

Es gehört nicht zu den alltäglichen Vorkommnissen am Scharmützelsee in Bad Saarow, dass sich vermehrt spektakuläre Sonnenuntergänge zeigen. Aber am 29. und 30. Dezember 2019 entwickelte sich der Abschied von der Tagessonne doch zu sinnlichen Erlebnissen der besonderen Art …

Foto: Wolfgang Schiele
Foto: Wolfgang Schiele
Foto: Wolfgang Schiele

Neujahrsgruß
Mögen die zwanziger Jahre des aktuellen Jahrhunderts für uns alle eine glückliche Zeit in Frieden und Gelassenheit werden, gewinnbringend im materiellen wie auch mentalen Sinne sowie persönliches Glück und innere Ruhe stiften …

Foto: Wolfgang Schiele

Allen Kontakten, Lesern, Freunden, Interessierten und Aktiven in sozialen Gruppen und Medien wünsche ich von Herzen ein gelingendes, von Sorgen möglichst freies und bewusst gestaltetes Jahr 2020! Gern möchte ich den Satz vom letzten Blatt meines 2019-er Kalenders weitergeben: „Mögest du an die guten Zeiten mit Freude denken, aus den schlechten lernen, im Heute leben und das Morgen willkommen heißen.“ In diesem Sinne – starten Sie mit Tatkraft, Gelassenheit und Zuversicht durch!

Wolfgang Schiele
(Vor-)Ruhestandscoach und Resilienzlotse für Senioren

© Wolfgang Schiele 2019 | Coaching50plus | https://www.coachingfiftyplus.de

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑